Sommerseminar Linz 2018

Von Martha Gastgeb|21. Juli 2018||

Ein tolles Seminarwochenende hatten wir in Linz!

Teilnehmer aus nah und fern kamen zu uns, um in entspannt-konzentrierter Atmosphäre zu trainieren.

Jede Einheit begann mit gemeinsamen Basisübungen:

Danach teilten wir uns in 2 Gruppen und lernten und verbesserten die Form mit Schwerpunkt auf die Teile 2 bzw. 6:

Für das leibliche Wohl sorgten allerhand selbstgemachte Köstlichkeiten aller TeilnehmerInnen, die für ein tolles Pausen- und Mittagsbuffet gesorgt haben! So konnten wir zu Mittag den schönen Tag auf der Terrasse genießen und genug Kraft für das Nachmittagsprogramm tanken.

Ein Vortrag von Barbara und Ulrich über natürliches Essen im Einklang mit dem Körper rundete den Tag ab.

Abends gingen wir gemeinsam zum Chinesen um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

Am Sonntag stand noch einmal für jede Trainingsgruppe eine intensive Einheit auf dem Programm, danach zeigten uns Barbara und Ulrich noch einige Entspannungs- und Dehnungsübung um eine natürliche Körperhaltung (wieder-) zu erlangen.

Viel zu schnell war die Zeit schon wieder um, aber jeder Einzelne hat genug mitgenommen, um sich persönlich im TaiChi weiter zu entwickeln.

Vielen Dank an Ulrich Gössler, Barbara Kienzle und Marion Maag für die Organisation und Umsetzung des Programmes, Bernd Jungbauer für die Fotos und allen, die mit Kuchen, Brötchen etc zum Gelingen des Seminares beigetragen haben!

Diesen Beitrag teilen: